Du hast dich verirrt da draußen im großen wald
Du siehst den himmel nicht
Du verlierst dich im grünen asphalt,
Bis der ast unter dir bricht
Du musst weiter, bevor die nacht beginnt
Doch deine füße tun schon weh
Dein hunger ist groß, doch die zeit verrinnt
Und das heimweh tut weh

Du bist dir sicher, das ist dein weg nach haus.
Du weißt es ganz genau, es führt ein weg hier raus

Du fällst über wurzeln,
Liegst mitten im staub
Und aus dem glanz deiner augen fallen tränen ins laub
Hier hast du die gute fee vermutet
Wer hofft, der wagt
Wer kämpft, der blutet
Du stehst auf und hältst deine richtung
Denn du weißt, es gibt eine lichtung

Du bist dir sicher, das ist dein weg nach haus
Du weißt es ganz genau, es führt ein weg hier raus

Und du bist dir sicher, das ist dein weg nach haus
Du weißt es ganz genau, es führt ein weg hier raus

Du bist dir sicher, das ist dein weg nach haus
Du weißt es ganz genau, es führt ein weg hier raus

Du bist dir sicher, das ist dein weg nach haus
Du weißt es ganz genau, es führt ein weg hier raus

Falsche Video?